Die letzten Fahrzeuge der Baureihen Y 2200, Y 2400, Y 5100, Y 6200 und Y 6400 werden nach ihrer offiziellen Ausmusterung als Arbeitsgeräte betrachtet.und wurden durch das Depot oder die betreffende Werkstätte behalten. Ebenso werden inzwischen Lokomotiven der Baureihe Y 7100 und Y 7400 nach ihrer Ausmusterung zu Arbeitsgeräten herabgestuft. Diese Fahrzeuge werden als LOCMA (LOComotive de MAnoeuvres) bezeichnet und im Normalfall von 0001 aufwärts durchnummeriert. Einige wenige Dienststellen haben aber eine eigene Bezeichnung für ihre Lok. Manche LOCMAs haben aber auch ihre ehemalige Nummer behalten, bzw. inzwischen keine Bezeichnung mehr angeschrieben.
Baureihe